Sommerfest mit Petticoats und Schmalzlocke

Anzeige
Mitarbeiterinnen wurden für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.
Das Wohnheim in Heiligenhaus feierte mit viel Musik

Besucher, Bewohner und Mitarbeiter feierten eine "50iger Jahre Party" im Wohnheim der Lebenshilfe an der Abtskücher Str.

Mit Livemusik und Liedern, Spiel, Spaß und Leckereien war für Jeden etwas dabei. Das Programm war wieder von Bewohnern und Mitarbeitern gestaltet worden. Von Hawaiitoast- Angeln, Torwand schießen „Das Wunder von Bern“, Bingospiel, Glücksrad, Hula Hupp schwingen, Zuckerwatte, Hotdogs, Grill und Kuchenbüfett u.v.m.. Auch das Tanzbein zu schwingen war für viele selbstverständlich. Auf der Bühne präsentierten die Mitarbeiter zu Beginn ein schwungvolles Lied und Mitarbeiterin Doro Claus & Friend sangen bekannte Lieder aus den 50igern. Bewohner, die seit längerem in einem VHS Chor mitsingen, wurden von Christiane Krampe mit der Gitarre begleitet.

„Die Stimmung war sehr gut und wir freuen uns über die zahlreichen Besucher“, so Jörg Dornieden, Leiter des Wohnheims. „Besonders schön ist, dass Bewohner und Mitarbeiter so viel Spaß bei der Kostümierung hatten. Vom Petticoat bis zu coolen Perücken mit Tolle war alles dabei.“
Auch die stellvertretende Bürgermeisterin aus Heiligenhaus ,Ulrike Martin, mischte sich unter die Gäste und freute sich über die Musik und das bunte Treiben.
Drei Mitarbeiterinnen wurden auf der Bühne von der Vorsitzenden der Lebenshilfe, Nicole Reinhold-Dünchheim geehrt: Silvia Lemke und Monika Boskovic für ihre 10 jährige Betriebszugehörigkeit und Doro Claus für ihr 20 jähriges Engagement.
Text und Foto: Petra Droll
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.