"Olchis" als gemeinsames Theaterstück von Wulfertschule und Stageplay

Anzeige
„Die Olchis räumen auf“ heißt das Kindertheaterstück, das die Wulfertschule und „Stageplay“ gemeinsam aufführen. (Foto: Veranstalter)
Hemer: JuK |

Der Vorhang im JuK hebt sich wieder einmal und gibt die Bühne frei für die Premiere des Kindermusicals „Die Olchis räumen auf“ des städtischen Kinder- und Jugendtheaters „Stageplay“ und der Wulfertschule.

Auch in diesem Jahr präsentieren Schüler der Theater AG aus dem dritten und vierten Schuljahr der Wulfertschule ein besonderes Event auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In enger Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheater „Stageplay“ bringen die Kinder das Stück „Die Olchis räumen auf“ nach fast einem Jahr intensiver Probenarbeit unter der künstlerischen und theaterpädagogischen Leitung von Michael Hahn (Stageplay), Mareike Kupke und Jana Diekerhoff (Wulfertschule) auf die Bühne des JuK am Park.

Herr der 3000 Bleistifte


Erhard Dietl, der Erschaffer der Olchis, hat drei Kinder, einen Hund, vier Gitarren und dreitausend Bleistifte. Zu seinen bekanntesten Figuren gehören die Olchis, die bei den Kindern inzwischen Kultstatus erreicht haben und aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken sind. „Die Olchis räumen auf“ hat er selbst für die Bühne dramatisiert, zusammen mit der Musik von Walter Kiesbauer neu vertont - und arrangiert von Wolfram Ter Jung ist so ein turbulentes Musical entstanden, das kleinen und großen Zuschauern gleichermaßen Spaß bereitet.
Für folgende jeweils rund 70-minütige Vorstellungen gibt es noch Karten: Mittwoch, 25. März, 11.30 Uhr (Schulaufführung), 16.30 Uhr (öffentlich); Donnerstag, 11.30 Uhr (Schulaufführung) und 16.30 Uhr (öffentlich).
Schulklassen-Tickets sind im Sekretariat der Wulfertschule erhältlich. Für die öffentlichen Aufführungen wird eine Tageskasse im JuK eingerichtet. Der Eintritt kostet drei Euro für Schüler und sechs Euro für Erwachsene.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.