St. Nikolaus eröffnet Weihnachtsmarkt in Hemer

Anzeige
St. Nikolaus führte den Lichterzug mit vielen Kindern mit ihren Eltern am Freitagabend vom Neuen Markt zum Friedenspark an.
Hemer: Neuer Markt |

Dicht gedrängt war der Weihnachtsmarkt auf dem Neuen Markt am späten Freitagnachmittag. Mit Laternen ging es hinaus in den Friedenspark mit dem Nikolaus an der Spitze.

Wer keine Laterne hatte, wurde mit leuchtenden Mini-Tüten, die mit allerlei vorweihnachtlichen Überraschungen gefüllt waren, versorgt. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte den Lichterzug mit Fackeln und sorgte damit ebenso ein stimmungsvolles Ambiente. Vorher wurden die zahlreichen Besucher von der Bigband des Woeste-Gymnasium und den Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Haus Kunterbunt und Zaubergarten mit weihnachtlichen Liedern erfreut.
Der Weihnachtsmarkt geht am zweiten Adventswochenende ab 11 Uhr mit viel Musik und Tanz und u.a. mit einer Fireshow am Samstagabend weiter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.