Neuauflage des Hemeraner Stadtsportfestes gemeinsam mit Märkischem Wander- und Familientag

Anzeige
Fotos mit stolzen Rittern sind am Samstag ebenfalls möglich. (Foto: SPH)
Hemer: Sauerlandpark Hemer |

Zum ersten Mal zeichnet die im vergangenen Jahr neu gegründete Sportjugend des Stadtsportverbandes für das Stadtsportfest am Sonntag, 23. August, verantwortlich, das in diesem Jahr zusammen mit dem Märkischen Wandertag stattfindet.

Es könnten Tausende werden, die am kommenden Sonntag nach verschiedenen Wanderungen den Sauerlandpark erreichen, und so hat sich der Stadtsportverband wieder einiges einfallen lassen. „Zum ersten Mal findet das Stadtsportfest nicht nur im Felsenmeerstadion, sondern im gesamten Park statt“, so Mit-Organisator Andreas Hermann.
Zum einen werden durch den SGV nicht nur verschiedene geführte Wanderungen angeboten, sondern auch jede Menge Aktionen im Sauerlandpark selbst, der an diesem Tag seine Tore ohne Eintritt für alle Besucher öffnet. Dazu gehören Infostände rund um das Thema „Wandern“ genauso wie Live-Musik mit den „Romantik Sailors“ und „Fux“ sowie E-Bikes zum Testen. Kinder dürfen sich u.a. auf Basteln mit Draht, eine Ritter-Fotoaktion, Armbrustschießen und eine rollende Waldschule freuen.

Von Fußball-Golf bis Cross-Boccia


Aber auch das Stadtsportfest bietet rund um das Felsenmeerstadion wieder ein überaus attraktives Programm. So lädt der BSV Hemer zum Bogenschießen und Schießen mit dem Lasergewehr ein. Cross-Boccia bietet die DLRG Hemer, und das Segway Polo-Team Hemer Butterflies lädt zum Segwayfahren ein. Beim TV Hemer geht es um Geschicklichkeit und ums Bosseln. Der TV Deilinghofen beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten aus der Leichtathetik und lässt Interessierte gerne mal im Rhönrad Kopf stehen. Fußballgolf bietet die CFG Hemer, Kleinfeldtennis wird beim TC Weiß-Blau Hemer gespielt, die Boulefreunde Hemer laden zu einer gemütlichen Partie Boule ein. Und beim SGV steht Geocaching im Mittelpunkt. Zudem betreut der SGV die Slackline im Sauerlandpark.
Der Stadtsportverband lädt alle Interessierten ein, den Parcours zu durchlaufen. Die Stationen sind in der Zeit von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem bestens gesorgt. Hier übernimmt die Behindertensportgemeinschaft das Kommando.
Weiterhin wurde eine Tombola mit tollen Preisen organisiert. Die Preise werden um 16.45 Uhr an der Kaja-Bühne ausgegeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.