Raub am Perick

Anzeige
(Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis)

Am Montag, 3.November 2014, wurde gegen 11.15 Uhr ein 24-jähriger Mann Opfer eines Raubüberfalls.

Dieser befand sich auf der Straße "Am Perick" in dem für den Fahrzeugverkehr durch eine Schranke gesperrten Bereich, als ihm eine Personengruppe von vier Männern entgegenkam. Nachdem er auf eine Zigarette angesprochen worden war, entriss ihm plötzlich einer der vier Männer seine Gürteltasche mit Bargeld und persönlichen Papieren und die Männer flohen in Richtung Felsenmeer. Personenbeschreibung:

1. ca. 180 cm groß, schlank, 24 - 27 Jahre alt, dunkelhäutig, Vollbart bekleidet mit schwarzer Lederjacke,

2. ca. 180 cm groß, schlank, 24 - 27 Jahre alt, dunkelhäutig, Vollbart dunkle Oberbekleidung,

3. ca. 180 cm groß, schlank, 24 - 27 Jahre alt, dunkelhäutig, Dreitagebart,

4. ca. 165 cm groß, schlank, 24 - 27 Jahre alt, dunkelhäutig, Dreitagebart bekleidet mit hellroter Weste.

Hinweise zu den Räubern nimmt die Polizei in Hemer ( Tel.:9099-0) entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.