Verkehrsunfall auf Dortmunder Straße in Iserlohn fordert zwei Verletze

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße, in Höhe der Autobahnauffahrt Hagen, kam es laut Meldung der Feuerwehr Iserlohn heute Vormittag zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Laut Aussage der Polizei habe eine 80-jährige Iserlohnerin um 9.47 Uhr die rote Ampel übersehen. Es kam in der Mitte zu einem Zusammenstoß mit einem 28-jährigen Mann aus Hagen. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert. Nachdem die Verletzten vom Rettungsdienst versorgt waren, wurden sie in ein Iserlohner Krankenhaus transportiert. Der defekte Ampelmast musste von der Feuerwehr entfernt werden.
Während der Unfallaufnahme ereignete sich an der Raiffeisenstraße gleich ein weiterer Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Iserlohner und eine 61-Jährige sind kollidert. Beide wurde leicht verletzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.