„zusammen leben in Hemer“ – der Film

Anzeige
Der neue Imagefilm der Arbeitskreises Stadtmarketing präsentiert die schönen Seiten Hemers. (Foto: Screenshot: Stadt)

Natur und Wirtschaft, Stadtfeste und Vereine, Sport und Erholung: Bilder, in denen Hemers Imagefilm die Stadt von ihren schönsten Seiten zeigt. Die Premiere feierte der Film kürzlich im Rat der Stadt: Georg Verfuß, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsinitiative Hemer und Mitglied des Arbeitskreises Stadtmarketing, präsentierte der Politik und den Gästen das neueste Produkt der Kampagne „zusammen leben in Hemer“. Dieses wirbt mit Hemers Stärken, nicht nur bei Ortsfremden, bei möglichen Neubürgern oder potenziellen Unternehmern, sondern auch bei den Hemeraner Bürgerinnen und Bürgern.

Das Konzept war von Anfang an klar und wurde überzeugend umgesetzt: In atmosphärischen Bildern werden vor allem die Emotionen geweckt. Was Hemer so besonders macht, soll gefühlt werden, untermalt durch etwas lyrische, speziell auf Hemer bezogene Worte und eigens dafür komponierte Musik. Das Gefühl für den Zusammenhalt, mit dem man in Hemer schon viel erreicht hat, und das ehrenamtliche Engagement werden vermittelt. Der Zuschauer soll einen Eindruck davon gewinnen, dass man in Hemer wunderbar leben kann, oder dass man in Hemer bereits an einem tollen Ort lebt, für den man auch nach außen hin wirbt.
Ein ganzes Jahr lang hat Filmemacher Markus Baumeister dafür das Leben und die Menschen in Hemer begleitet, auf Festen gefilmt, Luftaufnahmen gedreht, Aufnahmen in Betrieben gemacht und selbst im Operationssaal keine Scheu gezeigt. Mehr als 18 Stunden Filmmaterial hat er gedreht und daraus zusammen mit den Vertretern des Arbeitskreises Stadtmarketing 3:12 Minuten Hemer in bewegten Bildern zusammengeschnitten.
Zu sehen ist der Film zunächst auf der Stadtmarketing-Homepage www.zusammen-in-hemer.de bzw. direkt hier. Anschließend wird er über die sozialen Medien und auf Veranstaltungen für den Standort Hemer werben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.