Effektive und angemessene Selbstverteidigung im Kagura Gym e.V. erlernen

Anzeige
Hemer: Realschule | Kampfkunst-Großmeister Benedetto (Ben) Stumpf hat bereits als Vierjähriger unter der fachkundigen Anleitung seines Großvaters Johannes Meurer mit dem Budosport begonnen.
Meurer war Bediensteter der Handelsmarine und erlernte während einiger Aufenthalte im gesamten asiatischen Raum verschiedene Kampfkünste, unter anderem das „Katsukuma Ryu Kempo Karate Jiu Jitsu“.
Sein umfangreiches Können und Wissen gab er bereits früh an den jungen Ben Stumpf und dessen Vater Hubert weiter. Damit war der Grundstein für ein entscheidend vom Budosport geprägtes Leben gelegt.
Benedetto Stumpf erlernte und unterrichtete im Laufe der Zeit diverse koreanische, japanische, okinawische und chinesische Systeme, erreichte zahlreiche „Schwarze Gürtel“ und gewann mehrfach die Deutsche Meisterschaft im Vollkontaktkarate.
Als professioneller Lehrer und Ausbilder hat er bisher weit über 100 Kampfsportschüler zur Meisterreife und darüber hinaus geführt.
Ben Stumpf gilt als Pionier für die koreanische Kampfkunst Tang Soo Do in Deutschland.
1987 gründete er den Tang Soo Do Verband Deutschland e.V. als nationaler Fachverband mit und eröffnete in Hemer das Kagura (= Sonnentanz) Gym als dessen Hauptquartier.
Ben Stumpf trägt seit 1995 den 10. Dan und den Titel „Soke“ (= Stilbegründer) sowie seit 2014 den Ehrentitel „Meijin“ (= vollendeter Mensch) - und somit die international höchsten erreichbaren Graduierungen und Ehrungen im Kampfsport.
Nachdem Ben Stumpf seine professionelle Karriere ausklingen ließ gründete seine Ehefrau Andrea, eine ebenfalls hochgraduierte Meisterin, in Hemer den Kagura Gym e.V.

Unterrichtet werden hier neben Tang Soo Do auch Kickboxen, Kendo und Senkido, eine moderne Variante des „Katsukuma Ryu Kempo Karate JiuJiutsu“ des Johannes Meurer.

Auf Wunsch werden aber auch Unterrichtseinheiten in anderen Systemen angeboten.

Das Training ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Ein Einstieg ist im Prinzip in jedem Alter und jederzeit möglich, jedoch sollte das 14. Lebensjahr vollendet sein.

Trainiert wird Samstags von 13.00 bis 15.00 Uhr im Gymnastikraum der Hans Prinzhorn Realschule in Hemer, Urbecker Strasse 52.

Für weitere Informationen besuchen sie die Homepage des Vereines unter http://www.kagura-gym-hemer.com/
2
2
2
2
2
1 2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
994
Burkhard Flanz aus Hemer | 10.01.2016 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.