Medailienregen beim Diemelstadt-Pokal

Anzeige
Am 18.10.2014 nahmen die Black Fighters Hemer am Diemelstadt-Pokal in Hessen teil. Für einige Schüler war es die erste Turnierteilnahme, sodass es umso erfreulicher ist, dass jeder Starter einen Pokal mit nach Hause bringen konnte. Zunächst fand der Bereich „Formen Einzel“ statt, bei dem die Schüler eine Abfolge von Schlägen und Tritten in einer vorgegebenen Reihenfolge vorführen müssen. Hierbei werden aufgrund der Merkmale Gleichgewicht, Kraft, Rhythmus, Atmung und korrekte Ausführung der einzelnen Technik Punkte von 8,0 bis 10,0 vergeben. In ihren jeweiligen Gurt- bzw. Altersklassen erreichten Thomas Mayka, Julius Häseler, Denice Schweitzer, Giulia Becker, Jason Schmitz, Georgios Minassidis, Kira Engel, Salin Simsek sowie Manuela Janzik den 1. Platz. Über einen zweiten Platz konnten sich Luka El-Chami, Lia Mayka sowie Julian Kaltenbach freuen. Dritte Plätze gab es für Mika El-Chami, Jana Göddeke, Cecile Sommer, Ron-Simon Engelhardt und Justus Häseler. Matti Hartmann erreichte in einer stark besetzten Gruppe einen guten 4. Platz. Im Anschluss an den Wettkampf „Formen Einzel“ fand noch der Teil „Formen Synchron“ statt, bei dem Thomas und Lia Mayka in der Mixed-Klasse den 2. Platz erzielten. Mit Salin Simsek als Synchronpartnerin erreichte Thomas in der Erwachsenenklasse sogar den 1. Platz.
Trainer Rüdiger Stenzel sowie seine Co-Trainer und Coaches waren wie immer sehr zufrieden mit dem Ergebnis ihrer Schützlinge und freuen sich schon auf das nächste Turnier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.