Ein Dorf - drei Majestäten - fünf Tage: Schützenfest des BSV Ihmert

Anzeige
Die Offiziere des BSV Ihmert freuen sich auf ihre "tollen Tage".
Hemer: Gemeindehalle Ihmert |

„Ein Dorf, drei Majestäten, fünf Festtage“, heißt es zum 90-jährigen Bestehen des BSV Ihmert. Zum Jubiläum findet nach zehn Jahren wieder ein Kaiserschießen statt, und zwar bereits am Donnerstag, 20. August.

Das Fest wird also um einen fünften Tag verlängert. Amtierender Kaiser ist Jochem Tüshaus, Kaiserin ist Stefanie Verborg. Alle bisherigen Könige dürfen auf den Kaiseradler anlegen. Am Samstag werden dann wie gewohnt Jugendkönig und König ausgeschossen.
Ansonsten setzt der BSV ebenfalls auf Bewährtes: Die Preise bleiben stabil und auf dem Festplatz an der Gemeindehalle stehen wieder Karussells, Buden und Imbiss.

Das Festprogramm


Donnerstag, 20. August 2015

16.30 Uhr: Antreten aller Kompanien an der Gaststätte Tütebelle mit
anschließendem Umtrunk beim Kaiser

18 Uhr: Kaiserschießen am Festplatz

Freitag, 21. August 2015

19.15 Uhr: Antreten aller Kompanien auf dem Koch-Parkplatz Ostfeldstraße,
Abholen des Oberst,
Kranzniederlegung am Ehrenmal

21 Uhr: Großer Zapfenstreich auf dem Sportplatz

21.30 Uhr: Bierprobe im Festzelt mit Discjockey BB


Samstag, 22. August 2015

9.30 Uhr: Antreten aller Kompanien an der Gaststätte Tütebelle,
Abholen von Oberst und König

12 Uhr: Vogelschießen mit großem Platzkonzert,
gestaltet vom Orchesterverein Hemer

19.30 Uhr: Antreten des Bataillons zum Einmarsch des neuen Königspaares

20 Uhr: Großer Festball
Proklamation der neuen Königspaare und des Kaiserpaares
Für den musikalischen Rahmen
sorgt die Band „S.A.M“

Sonntag, 23. August 2015

15 Uhr: Großer Festumzug durchs Dorf, vorher Sternmarsch zum Schulhof
Im Festzug musizieren u.a.:
De Putkapel aus Sneek (Niederlande),
der Orchesterverein Hemer,
die Halveraner Landsknechte,
der Musikverein Iserlohn „Die Waldstädter“,
der Tambourcorps Dahle,
der Spielmannszug der Feuerwehr Hemer.

17 Uhr: Gratulationscour und abendlicher Ausklang

Montag, 24. August 2015


15 Uhr: Abholen der Kinder vom Vorplatz der Feuerwehr
und Marsch zum Festzelt
Buntes Kinderprogramm
mit dem Kinderliedermacher Werner Kötteritz
20 Uhr: Traditioneller Dorfabend;
für den musikalischen Rahmen
sorgt die Band „Jens Dreesmann“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.