Herdecker Künstler zurück von Vernissage in Köln

Wann? 15.01.2011 16:00 Uhr bis 15.03.2011 14:00 Uhr

Wo? Hotel Gasthaus Kahlshof, Karlstraße 7, 50996 Köln DE
Anzeige
Gebannt lauschen die Besucher der Vernissage dem musikalischen Beitrag von Dr. Jorge Luis Maeso Madronero (klassische Gitarre)
 
Besucher in einem angeregten Gespräch über die Werke von Manfred Holtkamp
Köln: Hotel Gasthaus Kahlshof | Ein voller Erfolg war die Vernissage der vom Herdecker Künstler Heinz 'HEGO' Gövert organisierten Kunstausstellung 'Cologne meets New York' im Kölner 'Kahlshof'. Vier deutsche und fünf New Yorker Künstlerinnen und Künstler zeigen dort vom 15.01. bis zum 15.03. 2011 ihre Arbeiten. Bei der Eröffnung der Ausstellung am Samstag nachmittag erläuterte Heinz Gövert den Gästen der Vernissage die Arbeiten der New Yorker Künstler.

So zeigt Adam S. Doyle in seinen Arbeiten Vögel, vor allem solche, die in Städten leben. Für den genauen Beobachter Adam S. Doyle versinnbildlichen sie die Energie des Lebens, die er mit jedem gemalten, ‚eingefangenen’ Flügelschlag verdeutlichen will. Vögel symbolisieren zudem mit ihrem Flug und ihrem Gesang Hoffnungen und Sehnsüchte (z.B. nach Freiheit) der Menschen – so wie in lyrischen Texten verarbeitet und in zahlreichen Mythologien beschrieben. Info: http://www.adamsdoyle.com/illustration/

Geometrie bildet die Grundlage für Oberflächenstruktur und eine schwingende, nachhallende Form in Grey Zeiens in Köln gezeigten Arbeiten. Pulsierende Farben sowie die Verwendung von Blattgold verleiht seinen Bildern eine gewisse Feinheit, Dynamik und Helligkeit. Grey Zeien arbeitet übrigens auch als Comic-Zeichner (‚Flash’, ‚Archie & Veronica’, ‚The Hulk’ und ‚Charlie Brown’). Info: http://www.greyzeien.com/

Mary Blum verwendet in ihrer Bilderserie eine einfache Formensprache, Farbe und Oberflächeneffekte. Die Stücke haben eine stark reflektierende Oberfläche, die sich mit dem Licht und der Position des Betrachters verändert. Dies birgt ein subtiles Element der Überraschung und schafft ein interaktives Erlebnis. Das Konzept, dass alle feste Materie in Wirklichkeit Energie in Bewegung ist, ist Mary Blums Inspiration für die Verwendung von reflektierenden Metallen in ihren Arbeiten. Info: http://www.maryblumstudio.com/artist.php


Richard Bruce's Bilder wurden stark beeinflusst durch die abstrakt expressionistischen Maler. Während seiner Kindheit in Manhattan hatte er das große Glück, mit Größen wie Joan Mitchell und Milton Resnick zu arbeiten und von ihnen zu lernen. Abstrakte Elemente sind immer noch in seine Arbeit aufgenommen, aber jetzt sind seine Bilder viel mehr durch die ätherische Schönheit des Hudson Valley inspiriert – durch die Region, in der er lebt.
Info: http://www.beaconopenstudios.org/index.php?/artist...


Beginnend mit losen, intuitiven Zeichnungen, erstellt Rita Zimmerman lebendige Kompositionen aus organischen Formen und Linien. Die Raserei des Zeichnens, die Schaffung dichter Bahnen in ihren Arbeiten, vermittelt intensive und verstörende Gefühle beim Betrachter. Durch die Kombination verschiedener Medien, schafft Rita Zimmermann organische, frei fließende Formen, die dem menschlichen Körper ähneln oder Formen, wie sie in der Natur zu finden sind. Info: http://www.ritazimmerman.com - http://www.galeriefriedmann-hahn.com - http://www.haydenhaysgallery.com/artist_artwork/25...


Die deutschen Künstlerinnen und Künstler, Dagmar Oeser (Unna), Heinz 'HEGO' Gövert (Herdecke), Dr. Jorge Luis Maeso Madronero (Witten) und Manfred Holtkamp (Wetter) erläuterten ihre Kunstwerke selbst in zahlreichen, angeregten Gesprächen mit den sehr interessierten Besuchern. Die Ausstellung, die auch auf dem Gang im oberen Stockwerk sowie auf den Zimmern 1 und 5 des historischen Gebäudes des Hotel Gasthofes 'Kahlshof' gezeigt wird, kann noch bis zum 15.03. 2011 besucht werden kann.

Adresse: Hotel Gasthof 'Kahlshof', Karlstr. 7 - 9, Köln, 50996 Info/Anfahrt: http://www.kahlshof.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.