Silberne Caritas-Ehrennadel für Hedwig Ronge

Anzeige
Zu den ersten Gratulanten gehörten Pfarrer Dr. Solski und die Vorsitzende der Caritas-Konferenz Herdecke, Elisabeth Wader (2. v.r.)
Herdecke: Kath. Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus | Die silberne Ehrennadel für 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der Caritas erhielt am Hedwig Ronge aus Herdecke vergangenen Freitag vom Caritas-Verband der Erzdiözese Paderborn. Die Auszeichnung wurde ihr durch Elke Otto vom Dekanat Witten während der von Präses Pastor Thadäus Solski gefeierten Messe in der Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus überreicht. Außerdem erhielt Ruth Jägers das Elisabeth-Kreuz für 35 Jahre aktive Mitarbeit in der Caritaskonferenz.
Hedwig Ronge war ganz gerührt, als ihr E. Otto die Nadel ansteckte. Schließlich gehört sie zu den Wenigen, denen diese Ehrung zuteil wurde. Ihre drei Söhne waren daher auch zur Unterstützung mitgekommen. Die silberne Ehrennadel ist der Höhepunkt ihrer recht langen Liste von bisherigen Auszeichnungen. Auch heute noch bereitet Frau Ronge die wöchentlichen Messen im Altenzentrum an der Goethestraße vor und ist als Lektorin tätig. Außerdem vertritt sie die Küsterin in der Pfarrgemeinde. Frau Ronge ist immer da, wenn Hilfe benötigt wird, so die Vorsitzende der Caritas-Konferenz Herdecke, Elisabeth Wader. Letzteres gilt auch für Frau Jägers, die nicht nur in der Caritaskonferenz aktiv mitarbeitet, sondern auch sonst noch in der Pfarrgemeinde vielfach tätig ist, z. B. in der Katholischen Frauengemeinschaft und in der Kolping-Familie. Allerdings musste sie einige Zeit aus familiären Gründen kürzer treten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.