Container stand in Brand

Anzeige
Der Löschzug Alt-Wetter wurde am gestern um 20.44 Uhr zu einem Containerbrand in der
Hoffmann-von-Fallersleben-Straße alarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Inhalt des in Vollbrand stehenden Containers mit einem C- Rohr und einer Schaumpistole. Für die zwölf ehrenamtlichen Kräfte, welche mit zwei Fahrzeugen ausgerückt waren, war der Einsatz um 21.45 Uhr beendet.
Im Bereich der Ruhrbrücke konnte die benachrichtigte Polizei vier tatverdächtigen Jugendliche aus Wetter und Witten im Alter von 14 und 15 Jahren aufgreifen. Die
Beamten brachten alle zur Polizeiwache und übergaben sie in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten.

Fotos: Feuerwehr/ Marvin Reuschler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.