Sturmwarnung: Unterricht an den Herdecker Schulen

Anzeige

NRW hat heute mit Sturmwarnung zu rechnen. Das hat auch Konsequenzen für den Schulunterricht. Grundschulen in Herdecke führen den Unterricht fort; Realschule und Gymnasium beenden den Unterricht.

Aufgrund der aktuellen Sturmwarnungen hat die Bezirksregierung Arnsberg den Eltern frei gestellt, ob ihre Kinder die Schule am heutigen Donnerstag, den 18. Januar 2018 besuchen oder nicht. „Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob der Weg zur Schule zumutbar ist oder ob er unter den gegebenen Bedingungen als zu gefährlich erscheint“, heißt es von der Bezirksregierung.

Die Schulleiter der weiterführenden Schulen in Herdecke haben daraufhin entschieden, den Unterricht heute nach der zweiten Stunde zu beenden. Die Herdecker Grundschulen führen ihren Unterricht fort und betreuen die Kinder in gewohntem Umfang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.