„Wie funktioniert das Angeln eigentlich?“

Anzeige
Herdecke: SFV Hagen Vereinsheim |

Ferienaktion des Sportfischereivereins Hagen/Herdecke

Die Ferien in NRW haben begonnen, die Sonne lacht pünktlich und diejenigen, die noch nicht in den Urlaub gefahren sind, können am Samstag, 29. Juli, ausprobieren, was das Angeln so mit sich bringt.

„Wie funktioniert Angeln eigentlich? Und was muss ich können, um Angler zu werden?“ solche Fragen stellen sich viele Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren sowie deren Eltern. Deshalb bietet der SFV Hagen/Herdecke im Rahmen der Ferienaktionen für genau diese Altersgruppe ein erstes Fischen an – eben einen „Tag als Angler“ unter fachkundiger Anleitung. Die jungen Interessenten erhalten eine Einführung in das Angeln, erfahren, mit welchen Ködern man welchen Fischen nachstellt und welches Angelgerät eingesetzt wird. Auch wird Basiswissen über den Umgang mit der Natur vermittelt und was man als Angler tun kann, um diese zu schützen.

Keine Angst, der Spaß kommt dabei nicht zu kurz!
Bitte unbedingt wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.
Mittags stärkt ein Essen vom Grill die jungen Angelfreunde.
Wer also „angebissen“ hat und neugierig geworden ist, meldet sich an und kommt zu folgendem Treffpunkt: Vereinsheim an der Ruhr, Vorhalle Weg 2 in Herdecke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.