TuS Ende Taekwondo: 8. Ender open ein voller Erfolg!

Anzeige
Das Team des TuS Ende
  Herdecke: TuS Ende | Bereits im 8. Jahr hatte die Taekwondoabteilung des TuS Ende am 24.09.16 zum Poomsae-Turnier eingeladen. 157 Einzelsportler waren der Einladung gefolgt und starteten insgesamt fast 200 Mal in den verschiedenen Wettbewerben. Ob als gleichgeschlechtliches Synchronteam zu dritt oder als Paar zu zweit, als Einzelstarter oder in der Familyklasse, in der zwei Familienmitglieder aus unterschiedlichen Generationen als Synchronpaar antreten - fast alle Klassen waren gut besetzt. Die Bleichsteinhalle in Herdecke bietet beste Vorraussetzungen, um ein Turnier zu einem gelungenen Event zu machen. Die fleißigen und zahreichen Helfer des Vereins hatten mal wieder einiges auf die Beine gestellt. Neben einem grandiosen Buffet, mit kunstvollen Torten und frisch gebratenen Schnitzeln, konnten die Gäste am Verkaufsstand für Taekwondoartikel shoppen oder sich diverse Preise der beliebtenTombola sichern. Eine einwandfreie Technik und erstklassige Kampfrichter sorgten für den reibungslosen Ablauf und faire Wettkämpfe. Für musikalische Untermalung sorgte unter anderem der vereinseigene Song.

Der TuS Ende war nicht nur zahlenmäßig gut vertreten. Mit 15 Goldmedaillen, 11 Silbermedaillen und 8 Bronzemedaillen sicherten sie sich außerdem den deutlichen Sieg in der Vereinswertung.


Da es leider den Rahmen sprengt, über jeden einzelnen Sportler im Detail zu berichten, hier die Erfolge im Überblick:

15 Startklassen konnte das Turnierteam des TuS Ende für sich entscheiden und damit ging der Goldene Pokal jeweils an:

Ben Woeste, Johannes Woeste und Benno Schulz (Team 6-17 Jahre, 8.-5. Kup)
Anna-Lotta Merfeld, Mia Merfeld und Emily Nitsche (Team 6-30 Jahre, ab 8. Kup)
Anna Woeste und Ben Woeste (Paar, 6-17 Jahre, 8.-5. Kup)
Anna-Lotta Merfeld und Robin Schlickmann (Paar, 6-30 Jahre, ab 8. Kup)
Andrea Merfeld (Einzel, 31-45 Jahre, 4.-2. Kup)
Emily Nitsche (Einzel, 12-14 Jahre, ab 1. Kup)
Kathrin Harloff-Weidner (Einzel, ab 46 Jahre, 8.-7. Kup)
Theresa Ohly (Einzel, 18-30 Jahre, 8.-7. Kup)
Tom Schulz (Einzel, 15-17 Jahre, 6.-5. Kup)
Christian Schulz (Einzel, ab 46 Jahre, 8.-7. Kup)
Jasmin Flotow (Einzel, 6-8 Jahre, 4.-2. Kup)
Benno Schulz (Einzel, 12-14 Jahre, 8.-7. Kup)
Max Merfeld (Einzel, 15-17 Jahre, ab 1. Kup)
Anna-Lotta Merfeld (Einzel, 18-30 Jahre, ab 1. Kup)
Angelika Frank (Einzel, 15-17 Jahre, 4.-2. Kup)

Die Silbermedaille ernteten:

Anja und Robin Schlickmann (Family, ab 4. Kup)
Kathrin Harloff-Weidner und Felix Weidner (Family, 8.-5. Kup)
Mia Merfeld und Lars Wallasch (Paar, 6-17 Jahre, ab 8. Kup)
Andrea Merfeld und Klaus Kremer (Paar, ab 8. Kup)
Alexander Frank (Einzel, 12-14 Jahre, 4.-2- Kup)
Marieke-Josephine Wegener (Einzel, 9-11 Jahre, ab 1. Kup)
Christoph Wegener (Einzel, ab 46 Jahre, 4.-2. Kup)
Ben Woeste (Einzel, 12-14 Jahre, 8.-7. Kup)
Klaus Kremer (Einzel, ab 46 Jahre, ab 1. Kup)
Julia Niederdellmann (Einzel, 12-14 Jahre, 4.-2. Kup)
Jan-Paul Wegener (Einzel, 15-17 Jahre, ab 1. Kup)

Bronze ging an:

Angelika Frank, Marieke-Josephine Wegener u. Julia Niederdellmann (Team, 6-17 Jahre, ab 8. Kup)
Andrea und Mia Merfeld (Family, ab 4. Kup)
Christian und Tom Schulz (Family, 8.-5. Kup)
Aaliyah Kaiser und Benedikt Schäfer (Paar, 6-11 Jahre, 8.-5. Kup)
Emily Nitsche und Max Merfeld (Paar, 6-17 Jahre, ab 8. Kup)
Kelly Enya Naughton (12-14 Jahre, 8.-7. Kup)
Anna Woeste (Einzel, 9-11 Jahre, 8.-7. Kup)
Johannes Woeste (Einzel, 12-14 Jahre, 8.-7. Kup)

weitere Platzierungen:

Robin Arendt - 4. Platz (Einzel, 31-45 Jahre, ab 1. Kup)
Carina Klimek - 4. Platz (Einzel, 12-14 Jahre, 6.-5. Kup)
Patrick Niederdellmann - 5. Platz (Einzel, 6-8 Jahre, 6.-5. Kup)
Aaliyah Kaiser - 6. Platz (Einzel, 9-11 Jahre, 8.-7. Kup)
Felix Weidner - 7. Platz (Einzel, 9-11 Jahre, 8.-7. Kup)
Marieke-Josephine Wegener und Christoph Wegener - 8. Platz (Family, ab 4. Kup)
Benedikt Schäfer - 6. Platz, Lennox Röhl - 7. Platz, Lennard Koch 8. Platz, Leonard Janko - 9. Platz, Tyler Röhl - 10. Platz (alle einzel, 9-11 Jahre, 6.-5. Kup)


Ein besonderer Dank geht an alle Trainer für ihren unermüdlichen Einsatz: Fabian Haas, Anna-Lotta Merfeld, Robin Schlickmann, Max Merfeld, Klaus Kremer und Jochen Schneider. Ohne Euch wären diese tollen Erfolge nicht möglich.





www.tusende.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.