Neue Taekwondo-Trainingsgemeinschaft mit dem TuS Stockum

Anzeige

Um sicherzustellen, dass sich die Taekwondo-Abteilungen sowohl des Herdecker TuS Ende als auch des Wittener TuS Stockum auch weiterhin positiv entwickeln können, wurde auf beiden Seiten über Optimierungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Trainingsbedingungen nachgedacht. Auf der Basis intensiver Gespräche wurde nun vereinbart, im Vollkontaktbereich eine Trainingsgemeinschaft zu bilden.

Die Leitung des gemeinsamen Trainings, das jeweils montags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr und von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in Witten (Halle Pferdebachstraße) sowie mittwochs von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr und von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in Herdecke (Schraberghalle, Neue Straße 46) stattfindet, übernimmt der sehr erfahrene und ehemalige Bundestrainer Hacik Bozukyan.

Dadurch ergeben sich zum Teil auch zeitliche und räumliche Änderungen bei den übrigen Trainingseinheiten, die in den jeweiligen Übungsstunden und auch auf den Internetseiten der Vereine bekanntgegeben werden.

Die Abteilungen hoffen, durch diese Maßnahme den Sportlerinnen und Sportlern beider Vereine optimale Trainingsbedingungen bieten zu können. Bei Fragen zu diesem Thema stehen die Trainer und Vorstandsmitglieder der Abteilungen beider Vereine gerne zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.