Cajon-Workshop mit Markus Ostfeld

Wann? 13.02.2016 10:00 Uhr bis 13.02.2016 12:30 Uhr

Wo? CVJM Herne, Sodinger Straße 3, 44623 Herne DE
Anzeige
Herne: CVJM Herne | Am Samstag, den 13. Februar 2016, bietet der CVJM Herne um 10:00 Uhr in Kooperation mit dem Kirchenkreis Herne/Castrop-Rauxel einen Cajon-Workshop mit dem versierten Perkussionisten und Schlagzeuger Markus Ostfeld, Gelsenkirchen, an. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind eingeladen die Begleitung von Liedern einzuüben. Der 2,5-stündige Workshop kostet 25,- EUR. Die Anmeldung erfolgt über Judith Loock (02325 / 583664 oder judith.loock@arcor.de).


Hintergrundinformation zu Markus Ostfeld
Markus “Marcito” Ostfeld wurde 1985 in Gelsenkirchen geboren und wuchs in einer Musikerfamilie auf. Sein erstes Schlagzeug bekam er bereits im Alter von nur 3 Jahren. Ein paar Jahre später folgten die ersten Konzerte. Nach einer Zeit als Autodidakt, setzte er seine Ausbildung am „Drummers Institute Düsseldorf“, sowie bei Ruy Lopez-Nussa in Havana (Cuba) fort. Außerdem besuchte er Masterclasses und Workshops bei Horacio “El Negro” Hernandez, Giovanni Hidalgo, Simon Phillips oder Phil Maturano.
Er spielte mit zahlreichen namhaften Künstlern
aus aller Welt und unterrichtet seit 13 Jahren
privat sowie an verschiedenen Musikschulen. Außerdem lehrte er mehrere Jahre lang “Latin Drums & Percussion” an der staatlich anerkannten Rock Pop Jazz Akademie Mittelhessen (RPJAM). Auf internationalen Drum Festivals ist er ein gern gesehener Gast und gibt immer wieder Clinics und Workshops in ganz Europa. Als Redakteur testet er neues Equipment für ein Online Fachmagazin.
Stilistisch ist Markus Ostfeld breit aufgestellt, er hat sich vor allem als Latin-, Jazz- und Funkdrummer einen Namen gemacht und leitet seine eigene Latin Jazz Formation „Marcito Ostfeld“.


0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.