CVJM-Theater zeigt Kriminalkomödie

Wann? 20.05.2017 19:30 Uhr

Wo? Lutherhaus, Lutherstraße 1, 44625 Herne DE
Anzeige
Herne: Lutherhaus | Am Samstag, den 13.05.2017, feiert die Kriminalkomödie „Es war die Nachtigall und nicht die Leiche“ aus der Feder von Christine Steinwasser Premiere. Die Vorstellung des CVJM-Theaterensembles (Regie: Simone Weiß) beginnt um 19:30 Uhr im Ludwig-Steil-Haus, Schulstr. 14. Einlass ist um 19:00 Uhr. Eintrittskarten für 6 EUR (ermäßigt 4 EUR) gibt es ab sofort im CVJM-Büro, Sodinger Str. 3, und an der Abendkasse.

Zum Inhalt:
In der Amateurtheatertruppe in dem kleinen Ort Obermurzelhausen rumort es heftig: Die ehrgeizige Bürgermeisterin Veleda Delventhal hat den Laienspielern einen renommierten Regisseur vor die Nase gesetzt, um das Ansehen des kleinen Dorfes zu heben. Gespielt werden soll das Stück „Romeo und Julia“ von William Shakespeare, und die beiden Hauptdarsteller bringt der neue Regisseur aus der Stadt auch gleich mit.
Die daraus resultierende Umbesetzung der Hauptrollen löst nicht bei allen Beteiligten Begeisterungsstürme aus. Und schon bei den ersten Proben kommt eine Schauspielerin auf tragische Weise ums Leben, eine zweite stirbt kurz darauf hinter der Bühne. Waren es nur unglückliche Zufälle oder steckt etwa mehr dahinter? Die ortsansässige Kommissarin Herta Hinrichter nimmt die Ermittlungsarbeiten auf und findet heraus, dass der Tod der beiden Frauen gewaltsam herbeigeführt wurde. Alle Mitspielenden werden von ihr verdächtigt, und die Indizienlage scheint am Ende eindeutig zu sein. Allerdings scheint es nur so…

Weiterer Aufführungstermin:

Samstag, 20.05.2017, um 19:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)
Lutherhaus, Lutherstr. 1, 44625 Herne
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.