Das wohl älteste Salzbergwerk der Welt, Glück Auf.

Anzeige

Das wohl älteste Salzbergwerk der Welt, Glück Auf.

Die Sonderausstellung im LWL-Museum für Archäologie in Herne „Das weiße Gold der Kelten“ ist bis zum 25.01.2015 zu besichtigen.


Zu sehen sind auch Videoinstallationen und Multimedia - Shows.
Die Kelten bauten in den Salzminen von Hallstatt das weiße Gold bis zu 300 m Tiefe ab. Ein Besuch dieser Ausstellung lohnt sich.

Das Salzbergwerk.............

Das Salzbergwerk Hallstatt ist wahrscheinlich schon über 7000 Jahre alt, somit das älteste bekannte Salzbergwerk in der Welt.
Die Mine ist noch heute in Betrieb.
Ein Highlight des Salzbergwerks Hallstatt ist eine 64 m lange Bergmannsrutsche, die als die längste Bergmannsrutsche in Europa gilt.
Auch eine von den Bergleuten vor ca. 3500 Jahren gebaute Holzstiege wurde entdeckt.


PS. Das Museum für Archäologie in Herne (Westfälisches - Landesmuseum) wurde am 28. März 2003 eröffnet.
2
2
2
2
2
2
3
3
3
3
2
3
2
3
3
3
2
3
3
3
3
2
4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
10.173
Bernfried Obst aus Herne | 01.01.2015 | 15:23  
6.196
Norbert Lange aus Lünen | 01.01.2015 | 16:33  
24.784
Helmut Zabel aus Herne | 01.01.2015 | 16:58  
10.854
Jürgen Thoms aus Unna | 01.01.2015 | 17:19  
24.784
Helmut Zabel aus Herne | 01.01.2015 | 19:28  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 02.01.2015 | 17:57  
24.784
Helmut Zabel aus Herne | 03.01.2015 | 10:15  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 03.01.2015 | 11:02  
24.784
Helmut Zabel aus Herne | 03.01.2015 | 12:50  
94.041
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 07.01.2015 | 13:21  
24.784
Helmut Zabel aus Herne | 07.01.2015 | 18:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.