Die nächste Lokalrunde bitte

Anzeige
Die Band Stereo sorgt mit zwei Gitarren, einem Schlagzeug und einem Klavier für einen eigenständigen Mix aus Rock und Pop. (Foto: Jakob Terlau)

Das Rockbüro setzt bei der Neuauflage der Reihe "Lokalrunde" am Samstag, 8. April, auf Rockbands mit Sängerinnen. Mit dabei sind an diesem Abend die Gruppen Das Weiße Rauschen, Why Amnesia und Stereo.

Das Weiße Rauschen schaffte es im vergangenen Jahr bis in das Programm des Radiosenders WDR 2. Gespielt wurde die Musik des Quintetts in der Sendung "Made in Germany". Mit dem Einstieg von Diana Nowak wandelte sich die Musik von Punk zu Pop.

Als sexy, rockig und doch verletzlich beschreibt sich die Band Why Amnesia um Sängerin Shirley Golightly. Im Jahr 2015 standen die fünf Musiker im Ruhrgebiets-Finale des Wettbewerbes "Emergenza". Die Band Stereo bringt mit zwei Gitarren, einem Klavier und einem Schlagzeug einen eigenen Mix aus Rock und Pop auf die Bühne. Beginn im Pluto, Wilhelmstraße 89a, ist um 19.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.