Durch die besten Jahre rocken

Anzeige
Durch die besten Jahre rocken kann man, wenn man das gemeinsame Angebot von Musikschule Herne und ID55 wahrnimmt. (Foto: ID55/Musikschule Herne)

Rock‘n‘Rollator? Von wegen: Der Verein ID 55 und die Musikschule Herne bieten eine Seminarreihe für Menschen ab 50 Jahren an, die wieder Musik machen möchten. Beginn ist am 22. April, die Reihe wird bis November fortgesetzt.

Der erste Termin findet am kommenden Freitag unter der Überschrift „Love at first Sound“ statt. Am diesem Tag sollen die Teilnehmer sich ihre Instrumente aussuchen und vielleicht schon das erste Lied gemeinsam spielen.

Durch den vierteiligen Kurs führt Christian Ribbe, Leiter der Musikschule. Die Reihe eröffnet Teilnehmern jenseits der 50 die Möglichkeit, ein Musikinstrument noch einmal neu zu entdecken. Sie vermittelt zum Beispiel Grundlagen des Klavierspielens und der Rhythmik. Und sie führt vielleicht sogar zur Gründung einer Band. Susanne Schübel (ID55) die Werbetrommel: „Und wer kein eigenes Instrument hat, kann in der Musikschule kostenlos sein Lieblingsgerät ausprobieren.“

Nach dem ersten Treffen beherrschen die Teilnehmer ihr Instrument möglicherweise bereits so gut, dass sie ein Lied spielen können, verspricht Musikschul-Chef Ribbe. Der große Erfolg der ID55-Lieblingsliedersänger „Singalongs“ mache deutlich, was möglich sei. Unterstützung, Bedarf und Auftrittsmöglichkeiten für ein Band-Projekt gebe es mehr als genug.
Hier die Termine:
• Freitag, 22. April, „Love at first Sound“: Instrumente kennenlernen, aussuchen und nach dem Kurs direkt das erste Lied gemeinsam spielen.
• Freitag, 24. Juni, „Ebony and Ivory“: Für alle, die endlich wieder oder zum ersten Mal Klavier spielen wollen.
• Freitag, 23. September, „Rhythm is it“, Cajon bauen, Trommeln, Percussion, Grundzüge der Rhythmik.
• Freitag, 25. November, „A Band is born“: Ein Auftritt wird vorbereitet.

Die vier Termine finden stets freitags von 16 bis 21 Uhr, Veranstaltungsort ist die Musikschule an der Gräffstraße 43. Jeder Einzeltermin kostet 20 Euro, beim Cajon-Seminar sind zusätzlich 40 Euro für Material fällig. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der Telefonnummer 02323/919010.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.