Herne: Asylbewerberin steigt auf- Nizaqete Bislimi

Anzeige
Was für ein Willen?. Was für ein Durchhaltevermögen? Was für eine Karriere!!.
Naziqete Bislimi zeigt uns uns, wie Integration machbar ist. Mit 14 Jahren kam sie als Kind, zunächst nur mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen oder zu verstehen, nach Deutschland. Erst in Karlsruhe, zur Aufnahme. Dann nach Düsseldorf auf ein Schiff und später nach Oberhausen. Weitere 14 Jahre dauerte anschließend noch mal die Ungewissheit zwischen Hoffen und Bangen täglich abgeschoben zu werden. Niza wurde in Kosovo Albanien geboren. Aufgrund des abzeichnenden Krieges flüchtete die Familie.Bislimi hatte von Anfang den Entschluss gefasst und den Ehrgeiz entwickelt, " ich will hier ein besseres Leben". Sie durchlebte alle Diskrimminierungen zwischen den Behörden und den Ämtern. Zunächst kam sie in eine sogenannte internationale Schulklasse mit ihrer älteren Schwester. Schnell wurde deutlich dass sie gefördert werden muss. Sie kam nach einem halben Jahr in eine Regelschulklasse. Sie wechselte zu einer Gesamtschule und machte Abitur mit einem Notendurchschnitt von 2,1. Im Anschluss daran studierte sie in Bochum Jura. Heute ist Nizaqete Bislimi Rechtsanwältin.
Bislimi berichtet und erzählt sehr beeindruckend und authentisch wie es ihr in den 21 Jahren in Deutschland ergangen ist. Ohne wenn und aber, mit allen Schikanen. zwischendurch las sie aus ihrem Buch:" Durch die Wand".
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
14.820
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 19.01.2016 | 13:17  
23.896
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 19.01.2016 | 14:13  
2.856
Brigitte Lambertz aus Oberhausen | 19.01.2016 | 20:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.