Hypnotiseur Pharo trifft im Mondpalast die „Wilde Rita“

Anzeige
Auf der „Wilden Rita“ geht es hoch her - frei nach dem Motto „Je oller, je doller“. Foto: Mondpalast
Herne: Mondpalast |

Schluss mit der Qualmerei! Das Ensemble der Mondpalast-Kultkomödie „Auf der Wilden Rita“ will sich das Rauchen abgewöhnen. Dabei hilft den Schauspielern der aus Film und Fernsehen bekannte Hypnotiseur Pharo. Nach der „Wilde Rita“-Vorstellung am Freitag, 30. August, um 20 Uhr wird Pharo nicht nur die liebestollen Alt-Hippies vom Nikotin abbringen, sondern auch die Mondpalast-Gäste exklusiv mit einem 30-minütigen Appetithappen aus seiner Hypno-Show faszinieren.

Auf ihrem Kahn „Wilde Rita“ am Kanal von Wanne-Eickel hat Mamma Mia (Silke Volkner) nicht nur ihre freche Freundin Hanne untergebracht, sondern auch vier ergraute Ruhrpott-Casanovas auf Freiersfüßen. Gemeinsam erleben die Junggebliebenen noch einmal einen „Summer of Love“ mit viel Musik und noch mehr Spaß. Dass Liebe, Lust und Leidenschaft in der zweiten Lebenshälfte nicht aufhören, ist die Botschaft des Klassikers.

Bei der Vorstellung am 30. August jedoch will Prinzipal Christian Stratmann das Hochgefühl noch weiter steigern. Für eine Extra-Show nach der Vorstellung hat er einen TV-Star eingeladen: den Hypnotiseur Pharo alias Martin Bolze.
Karten ab 15 Euro gibt es unter Tel. 02325 /588 999 (montags bis freitags 10 – 18 Uhr, samstags bis 14 Uhr)
Weitere Infos und Termine gibt es auf www.garantiert-stratmann.com


Hier geht es zum Lokalkompass-Interview mit Pharo

Hier geht es zur Lokalkompass Themenseite Pharo
0
6 Kommentare
103
Waltraud Berndt aus Mülheim an der Ruhr | 22.08.2013 | 02:28  
103
Waltraud Berndt aus Mülheim an der Ruhr | 22.08.2013 | 02:34  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 22.08.2013 | 09:23  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 22.08.2013 | 09:34  
103
Waltraud Berndt aus Mülheim an der Ruhr | 23.08.2013 | 00:17  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 23.08.2013 | 08:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.