Klasse 6c übt sich in Erster Hilfe

Anzeige
Die Klasse 6c von Frau Stefanie Brünenberg (rechts) vor dem Highlight des Erste Hilfe-Kurses: dem Rettungswagen.
Herne: Otto-Hahn-Gymnasium |

Wie setze ich einen Notruf korrekt ab? Was ist die „stabile Seitenlage“? - Was die meisten erst für die Führerscheinprüfung wissen müssen, wollten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c des Otto-Hahn-Gymnasiums bereits jetzt kennen lernen.

Einen ganzen Vormittag nahmen sie jüngst an einem Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes teil. Sie lernten auch, wie man einen Druckverband richtig anlegt oder wie man mit bewusstlosen Menschen umgeht. Besonders interessant fanden die Kinder natürlich den eigens für sie mitgebrachten Rettungswagen, den sie ausgiebig inspizieren durften. Klassenlehrerin Stefanie Brünenberg freute sich über den Eifer ihrer Schülerinnen und Schüler und dankte den Ausbildern Katrin Emmel und Christian Pokall für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Die Ausbildung in Erster Hilfe ist am OHG inzwischen zur guten Tradition geworden. Gibt es doch schon seit einigen Jahren eine Sanitäter-AG, an der sich mittlerweile mehr als 20 Schülerinnen und Schüler dauerhaft engagieren und beteiligen. Zudem wird die AG von Lehrern des OHG geleitet, die sich als Erste-Hilfe-Ausbilder qualifiziert haben.

(Szelag)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.