Kulturschiff ahoi

Anzeige
Auf dem Kanal ist im Sommer einiges los. Zahlreiche Veranstaltungen auf den Kulturschiffen laden zum Schippern über das Wasser ein. (Foto: Stadt Herne)

Die Erfolgsgeschichte der Herner Kulturschiffe wird fortgeschrieben. Dank der Unterstützung der Kulturinitiative sind in diesem Jahr 13 Schiffe auf dem Rhein-Herne-Kanal unterwegs.

Bärbel König-Bargel vom Fachbereich Kultur freut sich: „Damit stellen wir zahlenmäßig einen neuen Rekord auf.“ Sie ergänzt: „Aber auch die Vielseitigkeit der Angebote lässt sich sehen.“ Musik ist dabei, eine Lesung, eine Fahrt im Rahmen des Kulturrucksacks für Kinder und zwei Quiz-Veranstaltungen. „Wat weiss ich – Wer kennt Wanne-Eickel am besten“ begibt sich zum zweiten Mal auf das Wasser. Außerdem wird zum „Lügenboot“ eingeladen. Wissenswertes über den Kanal wird hier in Fakten, aber auch mit Geflunker vermittelt. Nur wer das eine vom anderen unterscheidet, kann gewinnen.

Auch die beiden Schiffe zur Cranger Kirmes fahren wieder. An Bord sind diesmal der Poetry-Slam "Sprechreiz" sowie die "Nachtschnittchen", präsentiert von Helmut Sanftenschneider. Musikalisch wird es mit Fanfare Masolo aus der Demokratischen Republik Kongo. Das Projekt besteht seit 2008. Das Blasorchester besteht aus 18 Kindern und Jugendlichen, die auf Schlaginstrumenten begleitet werden. In Kinshasa ist die Fanfare inzwischen ein gefragtes Ensemble. Sie steht für traditionelle afrikanische Lieder, jazzige Stücke und zeitgenössische Musik.

Kinder von 10 bis 14 Jahren können mit dem Schiff zum Kaisergarten nach Oberhausen fahren. Startpunkt ist der Stadthafen Recklinghausen. Von dort geht es zunächst zur "Wall of Fame" im Nordsternpark in Gelsenkirchen. Nach einem Picknick und einem Abstecher in den Sportpark findet die Rückfahrt mit dem Bus statt.

Ein Loblied auf das Ruhrgebiet hält Kai Twilfer. Der Autor liefert humorvoll 111 Gründe, den Pott zu lieben. Der Auftritt ist eine Entdeckungsreise für Einheimische, Zuwanderer und Touristen. Familien, die Lust auf karibische Gefilde haben, sind zur "Südsee-Kreuzfahrt" eingeladen. Kinder können basteln, spielen oder an einem Limbo-Wettbewerb teilnehmen, während die Erwachsenen von karibischen Klängen unterhalten werden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.