Nancy Vieira tritt in Künstlerzeche auf

Anzeige
Nancy Vieira ist seit bald einem Jahrzehnt professionell im Musikgeschäft unterwegs. (Foto: Veranstalter)

Im Rahmen der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ gastiert die Sängerin Nancy Vieira am Sonntag, 18. September, in der Künstlerzeche "Unser Fritz", Zur Künstlerzeche 10. Das Konzert mit der "schönsten Stimme der Kapverden" beginnt um 19.30 Uhr.

Das klare und kühle Timbre von Nancy Vieiras Stimme verleiht dem klassischen Morna-Stil der Kapverden eine erfrischende Note. Die Sängerin wurde in Guinea-Bissau geboren, wuchs auf den Kapverden in der Hauptstadt Praia auf, danach zog sie nach Portugal um, wo ihr Vater – ein ehemaliger Musiker, der einst mit Cesária Évora gespielt hatte, aber seine Karriere aufgab um im Unabhängigkeitskampf aktiv zu werden – Botschafter der Kapverden war.

Während ihres Studiums an der Universität von Lissabon siegte sie in einem Songfestival. Seit sie 2007 ihr drittes Album „Lus“ herausbrachte, ist Nancy Vieira als Berufsmusikerin auf Tour. Seitdem bereist sie die Welt mit ihrer Band. Klassischer portugiesischer Fado, die kapverdischen Mornas oder brasilianische Karnevalsrhythmen finden in ihren Liedern ebenso ihren Niederschlag wie Einflüsse aus Pop und Jazz. Ihre aktuelle CD „No Amá“ brachte ihr den Titel die schönste Stimme der heutigen Kapverden zu sein.

Begleitet wird sie bei dem Konzert in Herne von den Musikern Oswaldo Dias (Gitarre), Rolando Semedo (Bass) und José A. Soares Cavaquinho).Vor und nach dem Konzert in der Maschinenhalle findet ein Eine-Welt-Markt statt mit einem vielfältigen Angebot an fair gehandelten Produkten, afrikanischem Finger-Food und Kunsthandwerk. Der Eintritt ist frei. Der Einlass beginnt eine Stunde vor dem Start des Konzertes.

Quelle: Markus Heißler
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.