Neue Ausstellung im Schloss wird mit Familienfest eröffnet

Anzeige
Andrea Prislan (links) und Praktikantin Louisa Heitkamp bringen ein Glas zum Singen.Foto: Thiele
Herne: Schloss Strünkede |

Im Schloss Strünkede gibt es ab Sonntag eine neue Ausstellung zu sehen. Umrahmt wird die feierliche Eröffnung von einem Familienfest.

Die Glas-und Keramiksammlung des altehrwürdigen Schlosses wird „Ausgepackt“. „Wir präsentieren die Highlights der Sammlung“, verkündet Andra Prislan vom Emschertal-Museum mit einem Lächeln.

Passend zu den Exponaten, die von der 7000 Jahre währenden Geschichte der Glas- und Keramikherstellung Zeugnis abgeben, entspannt sich am Sonntag, 21. Juni, ein Programm mit Kleinkunst und Kreativangeboten. Von 13 bis 17 Uhr öffnen sich die Schlosspforten.

Was man mit den zerbrechlichen Kostbarkeiten auf keinen Fall tun darf, demonstriert das Duo Klirr Deluxe mit deutlich günstigerem Porzellan und anderen Gegenständen. In ihrer Show mit Akrobatik, Jonglage und Comedy lassen Ron und Salim Teller ebenso fliegen wie gefüllte Weingläser, auch Stühle werden auf spektakuläre Weise gestapelt.

Um 15 Uhr präsentieren sie ihre große Show, „zudem sind sie als Walkact unterwegs“, verrät Andrea Prislan.

Geradzu philosphisch wird es mit dem Sprechenden Spiegel der niederländischen TukkersConnexion. In einem verschnörkelten, barocken Frisierspiegel verbirgt sich der Chef der Gruppe Roy Tukkers selbst. Mit dem Besucher, der sich auf dem Stuhl niederlässt, kommt er in ein Gespräch über das wahre Schöne.

Natürlich sollen auch die Besucher selbst aktiv werden. So können sie sommerliche Windlichter basteln oder beim Gläsersingen mit unterschiedlich viel Wasser gefüllten Gefäßen Töne entlocken. Kleine Besucher begeben sich in einer mit Sand gefüllten Wanne auf eine Schatzsuche nach kleinen Glasmosaiken.
Zur Ausstellungseröffnung um 14 Uhr spielen dann Heinrich Altemeier an der Gitarre und sein Sohn Johannes mit dem Saxophon auf.

Wer seine Füße schonen möchte, wendet sich vertrauensvoll an Günter Gehlisch. Denn der 71-jährige ist mit seiner Rikscha vor Ort und fährt die Besucher durch den Schlosspark.

Seit 19 Jahren tritt er mit Begeisterung in die Pedalen, unter anderem immer wieder beim Cranger Kirmesumzug.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.