Neujahrskonzert: Kartenverkauf am Samstag

Anzeige
Gut besucht wird das Neujahrskonzert der Herner Symphoniker auch bei seiner nächsten Auflage sein. (Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne)

Das seit dem Jahr 2000 stattfindende Neujahrskonzert der Herner Symphoniker und der städtischen Musikschule ist zu einer beliebten Tradition und einem etablierten Bestandteil des kulturellen Lebens in Herne geworden. Am Sonntag, 8. Januar, ist es wieder soweit. Um der Nachfrage gerecht zu werden folgt auf die Premiere um 11 Uhr das Nachmittagskonzert um 17 Uhr.

Unter dem Motto „Mediterrane Impressionen“ werden die Symphoniker unter der Leitung von Elmar Witt Werke von Komponisten wie Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi, Pietro Mascagni oder Ernesto Lecuona und Nino Rota spielen. Selbstverständlich werden auch beschwingte Werke des Walzerkönigs Johann Strauß nicht fehlen. Als Gäste wirken bei dem Konzert die Sopranistin Stephanie Elliott und der Tenor Matthias Koziorowski mit – beide sind regelmäßig an internationalen Opernhäusern zu Gast und hatten bereits beim Neujahrskonzert 2015 das Publikum begeistert.

Das Konzert wird von der Sparkasse unterstützt. Eintrittskarten können am Samstag, 26. November in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ausschließlich unter folgenden Telefonnummern bestellt werden: 02323/9190114 für das Konzert um 11 Uhr und 02323/9190116 für das Konzert um 17 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.