Shoah-Mahnmal

Anzeige
Herne: Kulturzentrum.Herne | Zusätzliche Schutzumbauung aus Glas im Stadtrat beschlossen
Das bereits mehrfach geschändete Mahnmal soll jetzt nachträglich einen gläsernen Kasten erhalten. Diese erweiterte Schutzeinrichtung vor Vandalismus kann aber nach Belieben auch z.B. tagsüber geöffnet und nachts wieder verschlossen werden.
Das vor dem Kulturzentrum (Willi-Pohlmann-Platz) errichtete Mahnmal besteht aus einer Steinplatte und 410 eingelassenen Okulare. In jedem Okular steht der Name, Geburts- und Todestag und Ort des Verbrechens.
Zurzeit wird es noch durch eine eingezäunte Kastenumbauung geschützt.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
23.166
Helmut Zabel aus Herne | 29.03.2015 | 10:29  
8.685
Bernfried Obst aus Herne | 29.03.2015 | 11:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.