Verabschiedung der Fremdsprachenkorrespondentin Anne-Claire Prouteau nach 9 Monaten am Pestalozzi-Gymnasium

Anzeige
Herne: Pestalozzi-Gymnasium | Anne-Claire Prouteau – une Française à Herne
Ab Oktober 2015 hatte das Pestalozzi-Gymnasium Herne einen besonderen Gast aus Frankreich. Die engagierte Fremdsprachenkorrespondentin Mme Prouteau aus Nantes unterstützte den Französischunterricht. Sie bereicherte mit ihren Ideen die Französischstunden, bot einen Konversationskurs für die Oberstufe an, bereitete die Schülerinnen und Schüler auf die DELF-Prüfungen vor und führte den französischen Vorlesewettbewerb für die Jahrgangsstufe 7 durch. Von ihr konnte die Pestalozzi-Schülerinnen und -Schüler einiges über Frankreich lernen, aber sie beherrschte auch ein wirklich gutes Deutsch.
Viele Pestalozzi-Schülerinnen und -Schüler haben Mme Prouteau ins Herz geschlossen und sich auf unterschiedliche Art und Weise von ihr verabschiedet. So hatte z.B. der Grundkurs Französisch der EF eine kleine "Abschlussfeier" vorbereitet. Der Französischraum wurde deutsch-französisch dekoriert, es gab Kuchen und Muffins, und es wurde ein letztes Mal zusammen Konversation betrieben.
Auch die Fachschaft Französisch und das Kollegium verabschiedeten Mme Prouteau vor den Sommerferien an ihrem letzten Tag am Pestalozzi-Gymnasium. Die sympathische Französin bleibt Deutschland erhalten und zieht nach Düsseldorf.
Au revoir, Anne -Claire...
Lina Gerhardt / Volker Gößling (Pestolzzi-Gymnasium Herne)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.