10 jähriger Dieb noch gegen 22 Uhr auf "Klau-Tour"? -- Was sagt denn die Familie dazu?

Anzeige
Herne: Haus |


Ein 13-jähriger Herner, der sich gegen 22:00 Uhr, auf dem erwähnten
Parkplatz aufhielt, bemerkte, dass ihm sein Handy und die Geldbörse
aus der hinteren Hosentasche gezogen wurden.


Als sich der Geschädigte umdrehte, sah er einen Jungen, der sofort nach dem

Geschädigten trat und in Richtung Innenstadt davonrannte.



Der kleine Dieb war zuvor in Begleitung eines Mädchens (14) gewesen, das nach der Tat das Handy an sich genommen hatte.

Durch Zeugen konnte beobachtet werden, dass die beiden Verdächtigen in ein Haus an der Shamrockstraße flüchteten.

Hier konnten die Kinder von den eingesetzten Polizeibeamten auch
angetroffen werden. In der Wohnung wurde das Handy aufgefunden und
sichergestellt.

Das Geld blieb verschwunden.

Kommentar von Volker Dau:


Da stellt sich schon die Frage:

Was sagt die Familie dazu wenn der 10jährige Junge noch gegen 22 Uhr (!) auf "Klau-Tour" mit einer 14 jährigen Begleiterin ist ?


Ist der nur der Aufsichtspflicht der Familie entglitten oder wurde der Junge vielleicht von der Familie auf "Klau-Tour" geschickt?

Da gibt es sicher noch einiges aufzuklären.

Auch wenn der Junge noch strafunmündig ist, so nicht seine Mittäterin!

Der Junge scheint ja schon mit Zehn über eine ungewöhnliche kriminelle und gewaltbereite Energie zu verfügen, wie nicht nur der eigentliche Diebstahl sondern das Treten gegen das Opfer zeigt!


Da darf man(n) wohl das Jugendamt in Herne fragen ob der Junge nicht auch im eigenen Interesse in eine "heimähnliche Anstalt" zu verbringen ist?

Was soll sonst als nächstes mit zunehmendem Alter passieren?

Vom einfachen Dieb zum bewaffneten Räuber?

Ich möchte die Kette nicht zu Ende denken!

Nun liebe Behördenmitarbeiter:


Es gibt viel zu tun... fangt endlich an entsprechende Dinge einzuleiten!

Bei Vernachlässigung des Jungen oder Mittäterschaft älterer Angehöriger sollte alles ausgeschöpft werden!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
114
Andreas Sierigk aus Bochum | 21.07.2015 | 09:56  
2.403
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 11.08.2015 | 11:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.