Brandstiftung als Ursache

Anzeige
Die Feuer in einer Fabrikhalle an der Fabrikstraße am 4. und 6. Mai sind auf Brandstiftung zurückzuführen. Dies haben Ermittlungen der Kriminalpolizei und eines Brandsachverständigen ergeben.

Zunächst hatten in der zum Abriss bereitstehenden Halle in der vergangenen Woche am späten Mittwochnachmittag Autoreifen gebrannt. Über der Innenstadt entwickelte sich starker Rauch (wir berichteten). Zwei Tage später musste die Feuerwehr wieder am späten Nachmittag ausrücken. Das Kriminalkommissariats 11 hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die an den beiden Tagen in Nähe des Tatorts verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Diese nimmt unter der Rufnummer 0234/9094111 sachdienliche Hinweise entgegen.

Quelle: Polizei Bochum
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.