Drei Clubs feiern 100 Jahre Lions

Anzeige
Lisa Hochwahr bietet die Gala-Tickets im Vorverkauf an. (Foto: Veranstalter)

Unter dem Motto „Aktiv für Herner Kinder“ stellen die drei Herner Lions-Clubs ihre gemeinsamen Aktivitäten zum 100. Geburtstag der weltweiten Bewegung. Der Gala-Abend im Kulturzentrum am 17. Juni ab 19 Uhr bildet dabei den Höhepunkt der vielfältigen Bemühungen für den guten Zweck.

Die Eintrittskarten zum Preis von 59 Euro sind ab sofort in verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich. Rund 500 Gäste können sich in gut zwei Monaten an einer Band sowie einem Gourmet-Buffet erfreuen. Die mehr als hundert Mitglieder in den Clubs Herne, Wanne-Eickel und Emschertal unterstützen in diesem Jahr Herner Kindertagesstätten mit bis zu 30000 Euro bei der Gestaltung ihrer Spielplätze.

Insgesamt bewarben sich 17 Kindertagesstätten mit ihren Präsentationen bei den Lions. Bei der festlichen Jubiläums-Gala am 17. Juni erfolgt dann die Preisübergabe. Das Preisgeld werden die drei Clubs in unserer Stadt, die in dieser umfangreichen Form erstmals gemeinsam agieren, über Sponsoren erhalten.

Als Schirmherr der Aktion fungiert Oberbürgermeister Frank Dudda. „Das ist eine gute Förderung des Gemeinschaftsgefühls. Vor diesem Hintergrund ist es mir leicht gefallen, die Schirmherrschaft zu übernehmen“, erklärte er bei der Vorstellung der Aktion.

Anlaufpunkte für das begrenzte Kartenkontingent sind folgende Herner Unternehmen: Lisa Feinkost, Bebelstraße 16; Neumarkt-Apotheke, Schulstraße 34; Meister Lieder, Hauptstraße 17; Paracelsus-Apotheke, Hauptstraße 225.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.