Ein buntes Fest am Schloss

Anzeige
International geht es am Wochenende rund ums Schloss zu, wie dieser freundliche Chinese beweist. Fotos: Angelika Thiele
Herne: Schloss Strünkede |

Welche große Bandbreite an kultureller Vielfalt unsere Stadt zu bieten hat, zeigt das Herner Kulturfestival, das am kommenden Samstag und Sonntag zum achten Mal stattfindet. Wie in den Vorjahren wird es wieder ein Fest für die gesamte Familie sei, versprechen die Veranstalter.

"Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger auf den extrem breit gefächerten Bereich von Kultur in unserer Stadt hinweisen, aus allen Sparten wird etwas präsentiert", nennt Claudia Stipp vom Kulturbüro das Ziel der Veranstaltung, die im letzten Jahr fast 9000 Besucher ins Schloss Strünkede, den Schlosshof und auf die angrenzenden Wiesen gezogen hat. Kein Raum bleibt ungenutzt. Mit einbezogen ist auch die Städtische Galerie. die Kapelle und - zum ersten Mal - auch das Schollbrockhaus, wo der Foto- und Filmclub und freie Künstler ausstellen.
42 verschiedene Anbieter halten im Schlosshof und in den Wiesen vor dem Schloss eine Vielzahl von Angeboten bereit. Viele Pavillons und Zelte werden aufgebaut und auf gleich zwei Bühnen – im Schlosshof und im Park – wird ein abwechslungsreiches, vor allem musikalisches Programm geboten. „Alles natürlich kostenfrei“, versichert Claudia Stipp.
Zuviel an Programm wird geboten, als dass man es hier alles aufzählen könnte, zumal auch das Herkules-Festival mit seinen vielen kreativen Angeboten gerade für die kleinen Besucher eingebunden ist.
Also nur einige Appetithäppchen: Sinfonietta, ein Nachwuchs-Orchester der Städt. Musikschule tritt am Samstag (14 Uhr) auf; das Elmar-Dissinger-Trio mit Jazz um 17.30 Uhr, und ab 20 Uhr kommt das „Bandfusion Open Air“ mit voller Dröhnung: Zehn Bands in vier Stunden. Am Sonntag um 15.30 Uhr gibt es dann die Pottporus-Dance-Show. Zum Abschluss des Festes spielt die Herner Gruppe Metamorphosis ab 17.45 Uhr auf der Bühne im Schlosspark. Es versteht sich von selbst, dass an beiden Tagen für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt ist. Über genügend Publikum konnten sich die Veranstalter des Kulturfestivals im letzten Jahr nicht beklagen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.