"Ente gut, alles gut!" - "Wanne-Cops" eskortieren Entenfamilie zum Mondpalast-Teich

Anzeige
Endlich mal eine Geschichte ohne Kriminalität . Dann doch lieber "Ente gut alles Gut" ... meint "Oskar der letzte Grüne". TPD-Foto:Volker Dau
Herne: Hauptbahnhof | "Ente gut, alles gut!" - "Wanne-Cops" eskortieren Entenfamilie zum Mondpalast-Teich

PHK Volker Schütte von der Bochumer Polizei-Pressestelle "textete" diese nette Tiergeschichte:

21. März 2017, 02.00 Uhr - es ist ruhig im nächtlichen Wanne-Eickel - sehr ruhig und regnerisch.

Zwei Minuten später werden Polizeibeamte der örtlichen Wache zum
Hauptbahnhof gerufen.

Eine besorgte Bürgerin hatte per Notruf mitgeteilt, dass eine Laufentenmutter mit ihren fünf Küken in "Marschordnung" auf dem Bahnhofsvorplatz unterwegs sei.

Die beschriebene Situation finden die Einsatzkräfte tatsächlich vor und entschließen sich, zu handeln, um den tierischen Konvoy sicher von der Straße zu lotsen.

Zunächst besorgen die Beamten einen Karton, fangen dann die Küken
ein und setzen den Entennachwuchs in das Behältnis. Auch für die
Mutterente steht ein Pappkarton parat, doch jetzt scheitert die
Einfangaktion.

Was tun? Ein Polizeibeamter ergreift den Karton mit den Küken und
macht sich zu Fuß auf den Weg in Richtung der Teichanlage am
"Mondpalast".

Was macht die Entenmama? Unter lautstarkem Protest und von zwei Streifenwagen begleitet, folgt das Tier dem Polizisten in watschelndem Gang - und das alles im Schein des flackernden Blaulichts.

Am Teich angekommen, nimmt die Entenmutter nach dem langen Marsch
erst einmal einen kräftigen Schluck aus dem Weiher.

Dann feiert sie
ein herzliches Wiedersehen mit ihren "Kids" - und das alles unter den
Augen der eskortierenden Beamten.

Ach, ja! Nachdem der Einsatz gegen 02.50 Uhr beendet ist, erheben
die Polizisten ihren Kollegen, der die Küken in Richtung Teich
getragen hat, in den Rang eines "Dienstentenführers" - treu nach dem
Motto: "Ente gut, alles gut!"
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
36.458
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 21.03.2017 | 17:49  
32.934
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 24.03.2017 | 13:45  
32.934
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 24.03.2017 | 13:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.