Exhibitionist im Sportpark

Anzeige
Ein Exhibitionist trieb am Sportpark sein Unwesen. Auf dem Kunstrasenplatz spielten drei Schüler am späten Freitagnachmittag (1. März)) Fußball. Gegen 18.25 Uhr bemerkten die Kinder in einem Gebüsch einen älteren Mann, der sie beobachtete und dabei sexuelle Handlungen an sich vornahm. Als die Zwölfjährigen einen Erwachsenen über ihre Beobachtung informierten, flüchtete der Mann mit einem roten Fahrrad, an dem sich ein schwarzer Schriftzug befand, in Richtung der Straße "Heisterkamp". Der Täter ist ca. 60 Jahre alt, hat graue Haare und trug eine braune Jacke. Eine umgehend von der Polizei eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4120 um Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.