Hotte-Hase bringt bunte Eier

Anzeige
Irgendwie stören des Hasen Ohren schon ein bisschen, wenn der Zylinder drüber gestülpt wird. Aber wat mutt, dat mutt, denn Ostersamstag ist Zylinderträger Horst – Hotte – Schröder wieder als Gabenbringer unterwegs und lädt zum Ostereier-Suchen auf die Sportanlage von Arminia Holsterhausen an die Gartenstraße ein. Foto: Isabel Diekmann.

Das Horststadion trägt seit geraumer Zeit seinen Namen, was also liegt näher, als dass Horst – Hotte – Schröder genau hier hin einlädt, wenn er als Osterhase tätig wird. Zum schon dritten Mal darf am Ostersamstag auf der Anlage an der Gartenstraße 16 nach bunten Eiern gesucht werden.


Pünktlich um 11 Uhr wird der Hase von den Kindern geweckt. Der Osterhase kommt aus einer aus Holz und Reisig gebauten Höhle geklettert die extra für den Hasen angelegt wurde.
„Auch in diesem Jahr spiele ich den Osterhasen selber (selbstverständlich mit Zylinder), dabei kommen mir mehr als 20 Jahre Hasen-Erfahrung zu Gute“, verspricht Hotte.
500 Eier werden auf dem Gelände versteckt. Der Hase hat eine kleine Einteilung vorgenommen damit die ganz Kleinen auch zum Zuge kommen.
Nach erfolgreicher Eiersuche haben interessierte Kinder und Eltern die Möglichkeit, sich bei den Jugendtrainern der Spielvereinigung Armina Holsterhausen über die Spielmöglichkeiten in den einzelnen Altersstufen zu informieren.
Neben den sportlichen Gründen, sind bestimmt auch frische Waffeln oder Kuchen ein gutes Argument, die Kinder zu begleiten und sich über den Sportverein in Holsterhausen zu informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.