Jahrzehnte ohne Unfall

Anzeige
Zum Teil sind die ausgezeichneten Kraftfahrer seit mehr als einem halben Jahrhundert unfallfrei unterwegs. (Foto: Verkehrswacht Wanne-Eickel)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ehrte die Verkehrswacht Wanne-Eickel zahlreiche Kraftfahrer für viele unfallfreie Jahre auf Straßen in und außerhalb von Herne. Die so Geehrten sind zum Teil seit mehr als einem halben Jahrhundert mit dem Auto unterwegs.

Zu den Ausgezeichneten gehören Franz-Josef Becker und Dieter Klingberg (beide 60 Jahre unfallfrei); Dieter Groß, Wilhelm Groschel, Robert Hehn, Norbert Kellmann, Hans-Josef Laskowski, Willi Möhlenbrock, Horst Nowozin, Horst Röse, Hans Sattelberger und Ursula Zander (alle 50 Jahre); Gabriele Bleske, Heinrich Brinkmann, Renate Ukleya und Dieter Wasielewski (alle 40 Jahre) sowie Brigitte Nowozin und Martina Rennkamp (beide 30 Jahre).

Neben dem unfallfreien Zeitraum war eine zweite Bedingung, dass die Personen keinen Eintrag im Fahreignungsregister haben. Die Ausgezeichneten erhielten eine Urkunde und eine Anstecknadel. Für diejenigen, die bereits seit 60 Jahren sicher auf den Straßen unterwegs sind, gab es eine Plakette.

Natürlich standen auf der Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus Wanne weitere Punkte auf der Tagesordnung. Ein Rechtsanwalt referierte zum Verkehrsrecht: Sebastian Stachowiak schilderte Urteile zur Handynutzung in Fahrzeugen und zu Konflikten zwischen Kraftfahrzeugführern und Radfahrern.

Der Vorsitzende Heinz Hendricks lobte die zahlreichen Aktionen und ehrenamtlichen Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Er erwähnte zum Beispiel die Programme für Senioren, für Kind und Verkehr, das Projekt „Prävention statt Strafe“ und den Seniorennachmittag auf der Cranger Kirmes.

Quelle: Verkehrswacht Wanne-Eickel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.