Kunstwerke im St. Anna-Hospital

Anzeige
Die Teilnehmer des N8-Ateliers stellen ihre Werke noch bis Jahresende aus. (Foto: St. Anna-Hospital)

Die Kunstwerke des N8-Ateliers, das im April stattfand, sind nun im St. Anna-Hospital, Hospitalstraße 19, ausgestellt. Die Teilnehmer beschäftigten sich mit der Rakeltechnik, ein von Gerhard Richter perfektioniertes Verfahren, um abstrakte und leuchtstarke Bilder zu kreieren.

Dabei werden zunächst unterschiedliche Farbschichten auf eine Unterlage aufgetragen, um diese im nächsten Schritt abzukratzen. So entstehen Bilder, die dynamisch wirken. Die Bilder sind bis zum Ende des Jahres auf der ersten Etage des St. Anna-Hospitals zu besichtigen. 

Quelle: St. Anna-Hospital
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.