Ladendiebinnen schlagen zu

Anzeige

Als die Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes versuchte, zwei minderjährige Ladendiebinnen (12, 16) an der Flucht zu hindern, schlugen diese zu. Weit kam das Duo allerdings nicht...

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Montag. Gegen 16 Uhr bemerkten die Angestellten des Geschäfts an der Bahnhofstraße, dass die minderjährigen Mädchen mehrere Parfümflaschen einsteckten. Darauf angesprochen, versuchten diese zu fliehen. Weil die 60-Jährige Mitarbeiterin ihnen den Weg versperrte, schlugen die Minderjährigen auf sie ein und rannten anschließend in Richtung Bahnhof. Polizeibeamte stellten die Mädchen an der Vinckestraße und nahmen sie vorläufig fest.

Quelle: Polizei Bochum
0
2 Kommentare
35.226
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 25.07.2017 | 14:10  
29
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 26.07.2017 | 10:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.