Mit Erschießung gedroht

Anzeige

Ein Spezialeinsatzkommando hat am Sonntagmorgen gegen 9.45 Uhr eine Wohnung an der Straße "Im Ochsenkamp" gestürmt. Wie die Polizei mitteilt, wurde dort 40-jähriger Mann festgenommen.

Dem Festgenommenen wird vorgeworfen, einen Bekannten mit dem Tode bedroht zu haben. Im Vorfeld soll es zwischen beiden Männern zu einem heftigen Streit gekommen sein. Der Festgenommene soll im Verlauf der Auseinandersetzung damit gedroht haben, seinen 50 Jahre alten Kontrahenten zu erschießen. Möglicherweise war das keine leere Drohung: Die Polizei stellte in der Wohnung des 40-Jährigen unter anderem eine scharfe Schusswaffe sicher. Die Ermittlungen dauern zurzeit noch an.

Quelle: Polizei Bochum
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.