Mord gestanden: Zweite Frauenleiche gefunden

Anzeige

Der Fall um eine getötete Frau, deren Leichnam am vergangenen Freitag auf der Halde Pluto gefunden worden war (wir berichteten), hat seit gestern eine neue Dimension angenommen: Im Wanner Stadtgarten entdeckte die Polizei eine weitere Leiche.

Die Mordkommission war zunächst davon ausgegangen, dass es sich bei der vor vier Tagen aufgefundenen Leiche um eine Frau handelte, die von ihrem Ehemann am 9. Juli als vermisst gemeldet worden war. In diesem Zusammenhang ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 36-Jährigen. Der Mann wurde festgenommen. Er habe in den Vernehmungen einen Mord gestanden, teilte die Polizei mit.

Anschließend führte er die Ermittler jedoch nicht zum Fundort auf der Halde Pluto, sondern in den Stadtgarten Wanne. Dort konnte dann von der Mordkommission ein weiterer Leichnam einer Frau aufgefunden werden, bei der es sich offensichtlich um die seit dem 9. Juli vermisste Person handeln dürfte. Die Obduktion des Leichnams soll im Laufe des Tages erfolgen.

Die Identität der am vergangenen Freitag auf der Halde Pluto aufgefundenen Leiche steht noch nicht fest. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bochum ist eine zweite Mordkommission eingesetzt worden.

Quelle: Polizei Bochum
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.956
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 19.07.2016 | 21:47  
6
Tanja Lork aus Herne | 20.07.2016 | 10:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.