Mut zur Parklücke

Anzeige
Funktioniert auch ohne Führerschein: Einparken am Pfarramt. (Foto: Polizei Bochum)

Mut zur (nicht vorhandenen Lücke) bewies ein Autofahrer, der einen Wagen auf einer Hecke des Pfarramts an der Rottbruchstraße "einparkte". Zunächst gab dessen Frau gegenüber der Polizei zu Protokoll, sie habe die Kontrolle über das Fahrzeug beim Rückwärtseinparken verloren.

Schließlich schaltete sich ihr Mann in das Gespräch ein und teilte den Beamten mit, dass er sich ans Steuer gesetzt hätte, da seine Gattin nicht einparken könne. Warum wurde nicht sofort die Wahrheit gesagt? Einfache Antwort: Der Mann ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. So schrieben die Polizisten zwei Anzeigen, eine wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" und die andere wegen "Zulassen des Führens eines Kraftfahrzeugs ohne Führerschein".

Quelle: Polizei Bochum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.