MVZ mit Zuwachs in der Palliativmedizin

Anzeige
Carola Heppner-Szymyslik ist Fachärztin für Innere Medizin und Palliativmedizin. (Foto: MVZ)

Das Team des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Wanne, Am Ruschenhof 24, ist mit Carola Heppner-Szymyslik nun um eine Spezialistin reicher. Sie erweitert das Behandlungsspektrum um den Fachbereich Palliativmedizin.

Das MVZ Wanne versorgte Patienten bisher sowohl allgemeinmedizinisch-hausärztlich als auch onkologisch. Durch Heppner-Szymyslik wird nun auch die palliativmedizinische Behandlung ausgebaut.

Innerhalb der St. Elisabeth Gruppe, zu der auch das MVZ gehört, ist die Fachärztin keine Unbekannte. Von 2008 bis 2016 arbeitete sie in der Medizinischen Klinik des Marien-Hospitals Witten und gehörte damit zu Martin Bergbauers Team. Auch Florian Zwecker, Ärztlicher Gesamtleiter des Medizinischen Versorgungszentrum, begrüßt den Neuzugang: „So ist eine noch breitere Versorgung durch die niedergelassenen Ärzte möglich.“

Zu den Kernaufgaben der gebürtigen Wittenerin gehören vor allem die hausärztliche Grundversorgung sowie die palliativmedizinische Betreuung der Patienten. Letzteres bezieht sich besonders auf die Behandlung von körperlichen Schmerzen sowie seelischen Beschwerden.

Darüber hinaus hat die 35-Jährige die Weiterbildung zur Reisemedizinischen Grundversorgung abgeschlossen und befindet sich aktuell noch in einer zusätzlichen Weiterbildung für die Bereiche Ernährungsmedizin und Naturheilverfahren.

Quelle: MVZ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.