Nach Randale zur Ausnüchterung in die Zelle

Anzeige

Erst schlug er gegen die Scheiben, dann nahm er ein Feuerzeug zur Hand: Die Polizei hat am späten Samstagabend einen alkoholisierten 19-Jährigen festgenommen, der zwei Lastwagen beschädigte.

Gegen 23.15 Uhr bemerkten Zeugen, wie der 19-Jährige versuchte, die Seitenscheiben der beiden auf der Behrensstraße abgestellten Lastwagen einzuschlagen. Als dies misslang, versuchte er mithilfe eines Feuerzeugs die Plane eines der Fahrzeuge anzuzünden. Es entstand geringer Sachschaden.

Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen vor Ort fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Um weitere Straftaten zu verhindern, musste der Herner die Nacht im Gewahrsam verbringen. Nach der Ausnüchterung wurde er am Morgen entlassen.Er muss sich jetzt wegen Sachbeschädigung verantworten. Die Ermittlungen dauern an.


Quelle: Polizei Bochum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.