Neuer Pfarrer in der Kreuzkirchengemeinde

Anzeige
Korneliuas Heering ist ab sofort in der Kreuzkirchengemeinde tätig. (Foto: privat)

Seit Ostern befindet sich Pfarrerin Melanie Jansen aus der Kreuzkirchengemeinde im Mutterschutz. Bis zu ihrer Rückkehr aus der sich daran anschließenden Elternzeit wird sie ab sofort von Pfarrer Korneliuas Heering vertreten.

Pfarrer Heering absolvierte in Mainz, Frankfurt und Jerusalem ein Lehramtsstudium für Deutsch, Evangelische Religion und Erziehungswissenschaften. Es schlossen sich theologische Studien in Münster mit Vorbereitung auf das Kirchliche Examen an, weil er sich für den Dienst in der Kirche entschlossen hatte. Sein Vikariat absolvierte Heering in der Lydiagemeinde in Dortmund. Dort beteiligte er sich an dem Projekt „Gemeinsam Kirche sein“ mit dem Ziel, evangelische Migranten ins Gemeindeleben zu integrieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.