Plötzke im Sparkassen-Vorstand

Anzeige
Dirk Plötzke ist seit mehr als 20 Jahren bei der Sparkasse Herne tätig.

Der Verwaltungsrat der Herner Sparkasse hat den 42-jährigen Dirk Plötzke mit Wirkung zum 1. September zum stellvertretenden Mitglied des Vorstandes der Sparkasse berufen. Die Geschäftsleitung mit Jürgen Mulski (Vorstandsvorsitzender) und Antonio Blanquez (Vorstandsmitglied) wird damit um ein weiteres Mitglied ergänzt.

Plötzke wird in seiner neuen Funktion für die wichtigen Marktbereiche Vermögensmanagement und Private-Banking verantwortlich sein. Zuvor war der gebürtige Herner langjähriger Leiter des Vorstandssekretariats. Als Verhinderungsvertreter des Vorstandes verantwortete er dort die Bereiche Unternehmensplanung und Unternehmenssteuerung.

Seit mehr als 23 Jahren ist der verheiratete Vater zweier Kinder in der Herner Sparkasse tätig. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann sammelte Plötzke zunächst Erfahrungen im Wertpapier- und Firmenkundengeschäft, bevor der Vorstand ihm weitere Verantwortung übertrug. Parallel zu seiner Tätigkeit studierte er am Lehrinstitut der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn und erhielt dort eine umfassende Managementausbildung. Sein berufsbegleitendes Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Fern-Universität Hagen beendete er als Diplom-Volkswirt.

Quelle: Sparkasse Herne
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.