Radfahrer schwer verletzt (aktualisiert)

Anzeige

Schwer verletzt worden ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag auf der Horsthauser Straße. Der Autofahrer floh nach Angaben der Polizei vom Unglücksort.

Gegen 5 Uhr morgens war der Radfahrer in Richtung Castroper Straße unterwegs, als er mit einem Auto zusammenstieß und dadurch gegen einen parkenden Wagen geschleudert wurde. Er verletzte sich bei dem Zusammenstoß am Kopf und wurde stationär in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte der vorne links beschädigte Wagen nach Recklinghausen oder Castrop-Rauxel geflohen sein. An der Unfallstelle aufgefundene Fahrzeugteile ergaben folgende Hinweise auf das Fluchtfahrzeug: Gesucht wird ein Kombi des Typs Audi A6 in der Farbe Anthrazit oder Schwarz aus dem Baujahr 1998 bis 2001. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234/9095206 um sachdienliche Hinweise.

Quelle: Polizei Bochum
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.