Radfahrer zu Fall gebracht

Anzeige

Die Polizei sucht einen schwarzen Kleinwagen, der am Morgen des 17. Juni in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Der Fahrer beging Fahrerflucht. Beim Abbiegen von der Roonstraße auf die Bahnhofstraße touchierte der Wagen einen Radfahrer, der in dieselbe Richtung fuhr.

Durch die Berührung kam der Mann (50) mit seinem Rad zu Fall und verletzte sich. Der Gelsenkirchener setzte seinen Heimweg fort und musste aufgrund von starken Schmerzen am darauffolgenden Tag ein Krankenhaus aufsuchen. In der vergangenen Woche informierte er die Polizei über den Unfall.

Quelle: Polizei Bochum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.